Tangon Taikaa - Tango Fantastico - Finnischer Tango

FINtango Termine 2016

In diesem Jahr präsentiert sich FINtango auf vielen grösseren und kleineren Veranstaltungen: regelmässige FINtango-Abende in Hamburg, eigene Festivaltage und Beteiligungen an anderen Festivals.

Bands und DJs, Tanzkurse, Köstlichkeiten, manchmal eine Sauna.

www.fintango.de / facebook.com/FINtango

an Pfingsten startet das diesjährige Festival:
14.05. FINtango-Abend im Kölibri, Hamburg-St.Pauli
ab 14h mit Tanzkurs, Konzert, Ball und kulinarischen Köstlichkeiten

15.05. FINtango-Festival in Lutterbek bei Kiel
Tanzkurs, Konzert, Ball, kulinarischen Köstlichkeiten und Sauna

11.06. Lavatanssit im Kölibri, Hamburg-St.Pauli

07.07. DJ Tixa bei der Altonale, Hamburg

27.08. FINtango auf dem Contemporary Tango Festival, Berlin

Weitere Termine folgen. Wir freuen uns!

Tangon Taikaa

Tango Fintastico

Tangon Taikaa ist ein Tangoquartett um den finnischen Sänger Timo Valtonen. Begleitet wird er am Akkordeon, Kontrabass und Schlagzeug von hochklassigen internationalen Musikern.

Tango mit Jazz, Blues und Witz

Tangon Taikaa bietet finnischen Tango in einem unverwechselbaren, neuen Gewand mit Elementen aus Jazz- und Blues. Die Klasse vom Kontrabassisten Andrew Antero Krell und Schlagzeuger David Ruiz Medel wird mit dem virtuosen Akkordeonspiel von Valentin Butt und dem Charisma von Timo Valtonen zu einem spannenden und abwechslungsreichen Hörgenuss abgerundet. Valtonen moderiert die Konzerte angenehm unterhaltsam und bringt herzzerbrechend - und mit viel Witz - dem deutschen Publikum die größte Tangokultur Europas näher.

Timo Valtonen

Valtonen wuchs auf einem Bauernhof im finnischen Karelien auf, wo sein Vater im Anschluss an sonntägliche Bingoabende Tangos auflegte. Sein erstes Tangokonzert in Deutschland gab er bereits Mitte Neunziger Jahre in Hamburg: „Dass immer mehr Hamburger mit Finnland nicht nur Sauna und Nokia, sondern auch Tango verbinden, hat maßgeblich mit Timo Valtonen zu tun.“ (Szene Hamburg Mai.04). Er besingt mit Tangon Taikaa den nordöstlichen Zauber des Tangos - einen Zauber, dem nicht nur die Anhänger des argentinischen Tangos immer neu erliegen, sondern unterschiedlichste Menschen vom Clubbesucher und Punker bis Pfarrer und Erbprinzen.